interTWINed European theatre festival of the youth

Seit dem Jahr 2000 gibt es einen städtepartnerschaftlichen Theateraustausch zwischen Gelsenkirchen und Cottbus. Auf dieser Basis entwickelte sich ein internationaler Jugendaustausch, der im Rahmen der RUHR2010 in ein international besetztes Jugendtheaterfestival mündete. Das „interTWINed – Festival“ war geboren und hat sich zu einem lebendigen, städtepartnerschaftlichen, europäischen Netzwerk entwickelt. Alle zwei Jahre treffen sich seither die Spielgruppen der interTWINed Familie in verschiedenen Europäischen Städten zum Theteraustausch. 2017 und 2019 fand das Festival am Piccolo Theater in Cottbus statt.

Internationales Cottbuser Puppenspielfest „Hände Hoch“

Jedes Jahr im Oktobergehört das Piccolo wieder ganz in Puppenhände.
Seit vielen Jahren findet das vom „Verein der Freunde und Förderer des Puppenspiels e.V.“ und dem Piccolo Theater Cottbus organisierte und ausgerichtete Puppenspielfest „HÄNDE HOCH“ statt. Die Faszination des Puppenspiels steht dabei im Mittelpunkt.
Bemerkenswerte Produktionen für alle Altersgruppen werden den Zuschauer*innen von Freitag bis Sonntag geboten. Puppenspieler*innen aus verschiedensten Regionen Deutschlands und der Welt geben Ihnen an diesem Wochenende ein Ticket in das Reich der Fantasie.

Spielträume und Tanzträume

Immer zum Spielzeitende ist es soweit: Die Kinder und Jugendlichen unserer  Theaterspielclubs präsentieren die Ergebnisse der Spielzeit. Immer arbeiten alle Gruppen gemäß dem Spielzeitmotto, experimentieren, improvisieren und diskutieren. Die Ergebnisse präsentieren Sie bei einem ganzen Wochenende voller Theater, Sturm und Drang! Vorführungen für die Schulen und Bürger*innen der Stadt finden in den Folgewochen statt.
Analog dazu erobern sich an einem weiteren Wochenende im Sommer die Tanzgruppen die Bühne und zeigen Tänze in den unterschiedlichsten Tanzstilen.
Mit dabei sind auch unsere Partnergruppen aus Zielona Gora und das Deutsch-Sorbische Ensemble.